Fisch feingemacht

Bei Keste bekommen Sie nicht nur das Beste, was das Wasser zu bieten hat. Hier verraten wir Ihnen auch, was Sie zuhause mit Hering, Forelle, Lachs und Co alles anstellen können.

Lassen Sie sich von unserer Rezeptvielfalt inspirieren.
Wir wünschen viel Spaß beim Kochen und guten Appetit.

zurück

Spice Sardinen

Zutaten
8 frische Sardinen (küchenfertig; à ca. 125 g)
2 Zweige Rosmarin
½ Chilischote
½ TL HARISSA
Salz
4 EL Olivenöl

 

Zubereitung
Die Sardinen innen und außen abspülen und trockentupfen. Rosmarin waschen, trockenschütteln und mit einer Küchenschere in je 4 Stückchen schneiden. Sardinen mit dem Rosmarin füllen und die Öffnungen mit Zahnstochern zustecken. Chilischote längs halbieren, waschen, entkernen und fein hacken. In einer kleinen Schüssel mit etwas Salz und dem Olivenöl verrühren. Die Sardinen mit dem Chili-Öl bestreichen. Je 2 lange Grillspieße parallel vorsichtig so in 4 Sardinen stecken, dass sich die Fische mit einem Handgriff wenden lassen. Auf dem heißen Grill von jeder Seite etwa 4-5 Minuten garen.

Darum ist dieses Gericht so gesund

Sardinen zählen rund ums Mittelmeer zu den beliebtesten: Sie schmecken schön zart und herzhaft, und bieten zudem gut 19 Prozent Eiweiß, reichlich Omega-3-Fettsäuren und weitere wichtige Nährstoffe wie Jod, Vitamin D und Mineralstoffe

zurück